Lerhgänge
Seminare
PR Consulting
Krisen PR
Newsroom

Newsroom 2008

Wie in den vergangenen Jahren wollen wir Sie auch weiterhin über unsere Seminartätigkeit informieren. Gleichzeitig bitten wir um Verständnis,
dass wir Diskretion sehr ernst nehmen und keinerlei Angaben zu unseren
Kunden sowie den einzelnen Aktivitäten im Bereich der PR-Betreuung
machen möchten.

 




Veranstaltungssicherheitsseminar in Pöndorf:


Mehr als 30 Personen, allesamt gestandene Männer, waren beim Seminar „Veranstaltungssicherheit“ am 15.11.2008 in Pöndorf dabei. Wieder gab es nach den interessanten Informationen durch OAR Dannbauer und Berufsdetektiv Fesl angeregte Diskussionen, die auch beim Mittagessen nach dem Seminar noch fortgesetzt wurden.
Der Kommandant der FF Pöndorf, Josef Modl, zeigte sich als hervorragender Gastgeber.
Als kleines Dankeschön überreichte ihm Irrseeakademie-Geschäftsführer Prof. Norbert
Blaichinger das Buch „Die neuen Bodyguards“ (Autoren. Fesl und Blaichinger),
das Standardwerk im Personenschutz.



-----------------------------------------------------------------------------------



Unterweisung Veranstaltungssicherheit in Frankenmarkt


Am 17.10.2008 konnte Irrseeakademie-Geschäftsführer Norbert Blaichinger 25 Personen
zur Unterweisung nach dem neuen Veranstaltungssicherheitsgesetz im Schulungsraum
der FF Frankenmarkt begrüßen. Im ersten Teil referierte OAR Karl Dannbauer über das
Veranstaltungssicherheitsgesetz und die Verordnung, sowie über das Jugendschutzgesetz
und Waffengesetz.

Im zweiten Teil konzentrierte sich der Berufsdetektiv Johann Fesl auf Nothilfe, Notwehr
und andere Bereiche, die für den Ordnerdienst besonders wichtig sind. Eine rege Diskussion
zeigte, dass die dreistündige Abendveranstaltung gut aufgenommen wurde. Besonders toll
war die Gastfreundschaft der Freiwilligen Feuerwehr Frankenmarkt und dem Kommando von Abteilungsbrandinspektor Karlheinz Kirtsch. Er erhielt als kleines Dankeschön das Buch
"Die neuen Bodyguards", das Standardwerk für Personenschutz von Johann Fesl und
Norbert Blaichinger.


Johann Fesl (links) und Karl Dannbauer gehören zum Team der Lehrbeauftragten
der Irrseeakademie.




-----------------------------------------------------------------------------------




Seminar "Heimatbuch einmal anders" in Rechberg am 10. Oktober

Auf Einladung der Gemeinde Rechberg hielt Irrseeakademie-Geschäftsführer
Norbert Blaichinger am 10.10.2008 im Sitzungssaal des Gemeindeamtes das Seminar "Heimatbuch- einmal anders". Blaichinger erklärte wesentliche Themenstellungen und
gab Tipps für Planung und Umsetzung. Ein weiterer Schwerpunkt war die Implemention
von Oral history-Elementen. Nach einer langen und vielfältigen Diskussion fand
die Veranstaltung mit einem hervorragenden Mittagessen ihren Abschluss.


Teilnehmer des Seminars "Heimatchronik einmal anders" im Gemeindeamt Rechberg


Angeregte Diskussionen.


Die Obfrau des Kulturausschusses der Gemeinde Rechberg, Marianne Mayrhofer,
bedankt sich bei Norbert Blaichinger für das Seminar mit einem "Genießerpaket",
bestehend aus regionalen Köstlichkeiten.



Abschluss mit einem hervorragenden Mittagessen.




--------------------------------------------------------------------------------------




Sommersemester 2008 erfolgreich abgeschlossen!

Ein besonderes Highlight waren heuer die Seminare zum neuen OÖ.
Veranstaltungs-sicherheitsgesetz. Ein besonderer Dank gilt hier unserem Lehrbeauftragten OAR Karl Dannbauer. Er hat einen wahren Seminarmarathon für die Irrseeakademie geleistet und hervorragende Rückmeldungen von Seite der Seminarteilnehmer erhalten. Wir freuen uns
aber besonders darüber, dass er mit seinen qualifizierten Vorträgen das Image der
Irrseeakademie als Kompetenzakademie weiter gestärkt hat.Interessant gestalteten sich
auch wiederum die Seminare zur Öffentlichkeitsarbeit (Zeitungsmacher-Seminare) für
Gemeinden und PR-Stragtegieseminare für Bildungseinrichtungen. Unser Seminarangebot "Heimatbuch - anders als die anderen" wurde von mehreren Gemeinden gebucht, gerade
im Begriff sind, ein Heimatbuch bzw. eine Gemeindechronik zu verfassen.

Ein weiteres Highlight neben der Seminarreihe mit Karl Dannbauer waren aber die Seminare zur Selbstverteidigung mit unserem Lehrbeauftragten Ulrich Gruber. Mit seiner hohen Kompetenz und sympathischen Art verstand er es, bei den verschiedenen Schulen sehr positive Eindrücke zu hinterlassen. Erfreulicherweise war die Irrseeakademie mit diesem speziellen Angebot wochenlang restlos ausgebucht.

 


nach Oben


Newsroom 2017

Newsroom 2016

Newsroom 2015

Newsroom 2014

Newsroom 2013

Newsroom 2012

Newsroom 2011

Newsroom 2010

Newsroom 2009

Newsroom 2008


Irrseeakademie
auf facebook