Lerhgänge
Seminare
PR Consulting
Krisen PR
Newsroom

Newsroom 2018

Wie in den vergangenen Jahren wollen wir Sie auch weiterhin über unsere
Seminartätigkeit informieren. Gleichzeitig bitten wir um Verständnis,
dass wir Diskretion sehr ernst nehmen und keinerlei Angaben zu unseren
Kunden sowie den einzelnen Aktivitäten im Bereich der PR-Betreuung
machen möchten.




    

-------------------------------------------------------------------------


(Zeitungsartikel, August 2018)
-------------------------------------------------------------------------


(Zeitungsartikel, August 2018)
-------------------------------------------------------------------------


(Zeitungsartikel, August 2018)
-------------------------------------------------------------------------


(Zeitungsartikel, Juli 2018)
-------------------------------------------------------------------------




Natur im Kindergarten am Tag der Nachhaltigkeit

Bei einem Symposium slowenischer Kindergärten am 10.5.2018 im Gesundheitszentrum
Radenci war auch Irrseeakademie-Inhaber Norbert Blaichinger zu einem Impulsreferat geladen.
Er sprach über seine Erfahrungen in der Fortbildung mit Pädagoginnen und das Prinzip nachhaltigen Lernens. Mehr als 200 slowenische Pädagoginnen lauschten den durchwegs interessanten Vorträgen.

Um dem Prinzip der Nachhaltigkeit auch einen praktischen Anstrich zu geben, folgte nach einem informativen, wenn auch anstrengenden Vormittag ein gemeinsames Pflanzen eines Baumes
im Park des Gesundheitszentrums, wobei alle Vortragenden - auf den Bildern Norbert Blaichinger
beim Pflanzen und in der Gruppe - zur Schaufel griffen. Einhellige Meinung: Ein gelungener
und wichtiger Tag!

-------------------------------------------------------------------------

Im Gespräch mit Norbert Blaichinger – „Hölle Spielsucht“ – VOR ORT 86
 
Der Autor und Publizist Norbert Blaichinger aus Zell am Moos widmet sich in seinen Büchern immer wieder den Problemen und Schwachstellen unserer Gesellschaft. Seine Recherchen sind mutig, unerschrocken und umfassend. Egal, ob es sich um ungelöste Kriminalfälle, Prostitution, Pädophilie, Gefängniswelt oder Spielsucht handelt.
Im Jahr 2016 hat er sich des Themas Spielsucht angenommen und nach Gesprächen mit spielsüchtigen Menschen deren Lebensgeschichten niedergeschrieben. Diese sind in  seinem Buch „Hölle Spielsucht“ – Süchtige erzählen, erschienen.
Dabei geht es bei weitem um keine Einzelfälle. Denn laut einer Studie gibt es derzeit in Österreich ca. 65.000 Spielsüchtige – die Dunkelziffer dürfte um einiges höher sein. Nicht zu vergessen sind dabei auch die Angehörigen, also Partner, Partnerinnen und Kinder. Denn auch deren Lebenswelt wird durch die Spielsucht ihres Familienangehörigen ganz erheblich eingeschränkt.

Nachdem Christian Aichmayr heuer in den Medien eine sehr dichte Berichterstattung zur legalen wie auch illegalen Glücksspielthematik mit ihren Ausuferungen wahrgenommen hat,
hat er sich mit Norbert Blaichinger im Cafehaus – man hört die typischen Hintergrundgeräusche –
zu einem Gespräch getroffen.

Norbert Blaichingers Buch „Hölle Spielsucht – Süchtige erzählen“ ist beim Verlag Innsalz im Oktober 2016 erschienen und im guten Buchhandel  erhältlich (ISBN 10: 390315413X / ISBN 13: 9783903154131).

Gespräch zwischen Norbert Blaichinger und Christian Aichmayr
https://cba.fro.at/372317


---------------------------------------------------------------------------


Führungskräfteakademie in Wien
Tolle Stimmung, fleißiges Arbeiten, und viel Diskussion. Das waren die Zutaten des Moduls
„Effektive Kommunikation mit der Öffentlichkeit“ der KIWI-Führungskräfteakademie in Wien.
Auf dem Programm des zweitägigen Seminars mit Norbert Blaichinger standen u.a. folgende Themen: Kommunikation inkl. Fallanalysen, Mediengeschichte, Krisen-PR, Methodenset der Öffentlichkeitsarbeit und Elternkommunikation. Zwei gelungene Tage und allseits zufriedene Gesichter.
Besser hätte es kaum sein können.

---------------------------------------------------------------------------



Der Alltag hat uns wieder! Passt Heimat in ein Buch?

Nach den Feierlichkeiten rund um den „Sechziger“ von IA-Inhaber Norbert Blaichinger startete die Seminarsaison 2018. Nach OAR Karl Dannbauer (Hundehaltegesetz) in Bad Schallerbach stand am 17.2.2018 Norbert Blaichingers „Gemeindechronik oder Heimatbuch“ am Programm. Seminarort war diesmal Taufkirchen an der Pram. Rundum gelungen war auch dieser Vormittag,
der in der Volksschule Taufkirchen abgehalten wurde.

---------------------------------------------------------------------------


(Zeitungsartikel, März 2018)

---------------------------------------------------------------------------



(Zeitungsartikel, März 2018)

---------------------------------------------------------------------------



(Zeitungsartikel, März 2018)

---------------------------------------------------------------------------


(Zeitungsartikel, Februar 2018)

----------------------------------------------------------------------------


(Film auf www.ML24.at)

----------------------------------------------------------------------------



(Zeitungsartikel, Februar 2018)

----------------------------------------------------------------------------


(Zeitungsartikel, Jänner 2018)

----------------------------------------------------------------------------


(Zeitungsartikel, Jänner 2018)

----------------------------------------------------------------------------

Runder Geburtstag von Irrseeakademie-Gründer Norbert Blaichinger


Mit rund 80 Freunden, Familienmitgliedern, Wegbegleitern, Vordenkern, Nachdenkern und Querdenkern feierte der Zell am Mooser Publizist Norbert Blaichinger am 3.2.2018 seinen 60. Geburtstag in der Oedmühle der Familie Med.Rat. Dr. Palzinsky. Unter anderem dabei von der Katholischen Kirche Pfarrer Dr. Gerhard Maria Wagner, Pfr. Mirko Ivkic, Pfr. Pater Alois Mühlbachler und – zur besonderen Freude aller – die gebürtige Zell am Mooserin und Subpriorin des Klosters Steinerkirchen, Sr. Renate Elisabeth Schafleitner.

Von der Politik stellten sich neben Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer auch die Präsidentin des Österreichischen Bundesrates a.D. Barbara Pühringer, die Landesschulratspräsidenten a.D. Dr. Johannes Riedl (OÖ) und Mag. Gerhard Schäffer (Sbg.) LAbg. Michaela Langer-Weninger, LAbg.a.D. Bgm Anton Hüttmayr, Bürgermeister Mag. Wiesinger (Zell am Moos), Bürgermeisterin Elisabeth Höllwarth-Kaiser (Oberhofen), der Vizebürgermeister der Marktgemeinde Mondsee, Josef Wendtner, und der Vizebürgermeister a.D. der Marktgemeinde Mondsee, Kons. Herbert Riesner ein.

Christina Baumann ließ mit einem tollen Buffet die Herzen der Anwesenden höher schlagen,
und das Bier der Brauerei Römerbräu schmeckte besonders gut. Blaichinger meinte, es sei kein Geburtstagsfest im klassischen Sinn, sondern eine Danksagung an die Anwesenden.








(Prof. Konsulent. N. Blaichinger, Dr. Gerhard Maria Wagner)


(Pfr. Mirko Ivkic, Zell am Moos)


(Landsschulratspräsident a.D. Mag. Gerhard Schäffer)


(Bürgermeister Mag. Wiesinger, Zell am Moos)


(Landsschulratspräsident a.D. Dr. Johannes Riedl, OÖ)


(Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer)


(LAbg. Michaela Langer-Weninger, Prof. Konsulent. N. Blaichinger, Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer)


(LAbg. Michaela Langer-Weninger, Prof. Konsulent. N. Blaichinger, Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer)

----------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 
 

Newsroom 2017

Newsroom 2016

Newsroom 2015

Newsroom 2014

Newsroom 2013

Newsroom 2012

Newsroom 2011

Newsroom 2010

Newsroom 2009

Newsroom 2008


Irrseeakademie
auf facebook